antares Compliance: Erhöhung der [Rechts-] Sicherheit für Ihr Unternehmen – nach Außen und nach Innen

Komplexe Unternehmensstrukturen mit Aufgabenstellungen, die sich oftmals auf global vernetzte Organisationseinheiten verteilen, machen ein integriertes, unternehmensweites Compliance-Management zur Sicherstellung der Einhaltung von unternehmensinternen Regeln aber auch im Hinblick auf das Agieren nach “Außen” geltenden Normen, Vorschriften und Gesetzen erforderlich.

Mit antares Compliance versetzen Sie sich in die Lage, ein organisationsübergreifendes, integriertes und prozessgestütztes Compliance-Management umzusetzen – und damit regelkonformes Handeln sicher zu stellen als auch das Risiko rechtlicher Sanktionen zu reduzieren.

Auf Basis der Dokumentation jeweils geltender Gesetze und Vorschriften, Normen und Regularien sowie unternehmensinterner Richtlinien unterstützt Sie antares Compliance durch ein umfangreiches Maßnahmen-Management bei der Planung und Dokumentation von Präventions-, Kontroll- und Notfall-Maßnahmen für Compliance-Verstöße. Eine aussagekräftige Wirksamkeitsprüfung der Maßnahmen und Kontrollen ermöglicht jederzeit die Anpassung & Optimierung getroffener Handlungsalternativen.

Die Erfassung und umfangreiche Dokumentation von Compliance-Anfragen und -Verstößen, sowie daraus abzuleitende Maßnahmen bildet die Grundlage für ein zielgruppenorientiertes, revisionssicheres und individuell gestaltbares Berichtswesen für interne/externe Aufsichtsorgane.

Da das Modul Compliance als integraler Bestandteil der Standardsoftware antares RiMIS konzipiert ist, ergeben sich aus dem Zusammenspiel  der Komponenten antares RiMIS, antares RiMIS IKS und antares CIRS eine Vielzahl von Synergien. Die Web-Fähigkeit von antares RiMIS ermöglicht es beliebig vielen Personen dezentral auf das System zuzugreifen und sich so permanent am Prozess zu beteiligen oder selbstständig Informationen einzuholen.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick: antares RiMIS Compliance

  • Dokumentation: Erfassung und Pflege vorhandener Regularien sowie die Erfassung und Bewertung von Risiken bei Nichteinhaltung mit entsprechenden Auswirkungsperspektiven
  • Maßnahmen-Management mit Wirksamkeits-Kontrolle:  Umfangreiches Maßnahmen-Management bei der Planung und Dokumentation von Präventions-, Kontroll- und Notfall – Maßnahmen für Compliance-Verstöße. Eine aussagekräftige Wirksamkeitsprüfung der Maßnahmen und Kontrollen ermöglicht jederzeit die Anpassung/Optimierung getroffener Handlungsalternativen
  • Nachvollziehbarkeit, Wirksamkeit: Ausführliche Dokumentation von Compliance-Anfragen und -Verstößen sowie der getroffenen Maßnahmen zur zukünftigen Verhinderung von Verstößen
  • Vertragsmanagement: Erfassung der existierenden Verträge mit Kategorisierung, Indexierung und Stichwortsuche
  • Berichtswesen: Flexible, individuell gestaltbare Berichte für interne/externe Aufsichtsorgane und sonstige Berichtsempfänger. Ad-hoc Analysen hinsichtlich Verstößen, Kontroll-Status und Maßnahmenumsetzung
  • Unterstützungsprozesse: Zahlreiche Prozesse/Workflows von der Dokumentenbereitstellung über periodische Reviews, Delegation von Maßnahmen, E-Mail-Benachrichtigungen bis hin zur Wirksamkeitsbewertung des Gesamtsystems