Wir bearbeiten Ihre Anfrage schnellstmöglich und melden uns bei Ihnen!



Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt.

Gerhard Schlieker - antares Informations-Systeme GmbH

Gerhard Schlieker - Sales Director

#Ansprechpartner für GRC Management Software

#Beratung zur Auswahl Ihrer passenden BI Softwarelösung

mail contactxing contactlinkedin contact


Sie möchten zurückgerufen werden?

Wir sind für Sie da!



 

E-Mail: info@antares-is.de

Telefon: +49 7331 3076-0

Telefax: +49 7331 3076-76

 


antares Informations-Systeme GmbH

Stuttgarter Straße 99

73312 Geislingen an der Steige 


Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt.

 

 

antares RiMIS IKS.

Transparente Prozesse verschaffen Risikobewusstsein.

Mit softwaregestützter, interner Prozesskontrolle.

Das IKS-Modul dient der softwaregestützten, internen Prozesskontrolle und der Dokumentation sowie der Überwachung der Geschäftsprozesse in Unternehmen.

Mithilfe eines wirksamen internen Kontrollsystems (IKS) werden Missbrauchs- und Schadenshandlung in Unternehmen verhindert.

Dank der vollständigen Dokumentation der Prozesskontrollen und der workflowgestützten Überwachung stellt RiMIS IKS sicher, dass Ihre Geschäftsprozesse transparent und sicher ablaufen.

Ziele der IKS-Software:

  • Funktionsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit in Geschäftsprozessen
  • Zuverlässigkeit von betrieblichen Informationen
  • Vermögenssicherung und Regeleinhaltung

Key Features

Kontroll-Workflow

Ein systematischer Kontroll-Workflow und die Darstellung der durchzuführenden Kontrollen auf einem filterbaren und durchsuchbaren Übersichtsbildschirm sorgen für Vollständigkeit, Transparenz und Übersichtlichkeit.

Dokumentation

Die Durchführung von Kontrollen wird dem Kontroll-Manager automatisiert mitgeteilt. Der Freigabeprozess kann individuell vorgegeben, das Vier-Augen-Prinzip mehrstufig ausgelegt werden.

Wirksamkeit

In regelmäßigen Abständen werden Kontrollen auf ihre Wirksamkeit, Nachvollziehbarkeit und Zielerfüllung hin überprüft. Der periodische Review gibt Aufschluss darüber, ob die Kontrollen geeignet sind, auf die Kontrollziele positiv einwirken und dem hinterlegten Risiko entgegenwirken bzw. Maßnahmen nötig sind, um eine Kontrolle anzupassen.

Monitoring

Bereits im Standard-Funktionsumfang beinhaltet sind Auswertungen zum Status der Kontrollen innerhalb des Prozesses, aggregierte Sichten aus Prozess-, Legal- und Organisationsperspektive mit Drill-Down und die Möglichkeit, Kontrollmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin zu sortieren.

Berichtswesen

Mit dem komfortablen Berichtsheft-Generator hat der Anwender die Möglichkeit, sowohl eigenständige IKS-Berichtshefte zu erstellen als auch den IKS-Bereich in den Risikomanagement-Bericht von antares RiMIS zu integrieren.

Integration

Das IKS-Modul ist als integraler Bestandteil der antares RiMIS Softwarelösung konzipiert worden. Aufgrund der Webfähigkeit greifen beliebig viele Personen dezentral auf das System zu und beteiligen sich permanent am Prozess und holen selbstständig Informationen ein.

Wie das Ganze funktioniert?

antares-RiMIS-Risikomanagement-Prozess
Integrieren Sie in wenigen Tagen ein Risikomanagement System in Ihr Unternehmen. Unsere Softwareimplementierung veranschaulicht als Prozess in unserem Best-Practice-Bericht.

Einblick

Ihre Vorteile

Vorausschauend

Risiken werden nicht nur pragmatisch katalogisiert, das integrierte Frühwarnsystem versetzt Sie auch in die Lage, proaktiv Risiken entgegenzuwirken und den idealen Weg mit Hilfe des Maßnahmencontrollings zu finden.

Schnell

Die kurze Implementierungszeit und die individuelle Erweiterbarkeit fügen sich reibungslos und störungsfrei in Ihren Arbeitsablauf ein.

Benutzerfreundlich

Komplexe Prozesse sind durch die intuitive Oberflächenstruktur und durch das moderne, webbasierte Design einfach zu bedienen. Selbsterklärende Cockpitansichten und Grafiken erleichtern den täglichen Umgang und sorgen für schnelle Ergebnisse z.B. durch Drill-Down-Methodik.

Zugelassen

Entspricht § 317 Abs. 4 HGB und dem Prüfungsstandard IDW PS 340, erfüllt die BilMoG-Anforderungen und bereitet den Weg, Verstößen gegen den Sarbanes-Oxley Act vorzubeugen. Berücksichtigt die Gesichtspunkte des KonTraG, ISO 31000, IDW (E) PS 981, Coso II sowie ONR 49000 und ÖNORM S 2410 und richtet sich nach der IEC 62198.

Individuell

Optimale Anbindung an Ihre IT-Umgebung ermöglicht neben dem standardisierten Datentransfer ein individuelles Design, das sich Ihren Richtlinien und Anforderungen im Risiko- und Chancenmanagement anpasst.

Zeitsparend

Die intuitive Maskenstruktur und der E-Mail-gestützte Workflow von der Erfassung bis zum automatisch erstellten Druckbericht sorgen für einen reibungslosen und effizienten Prozess im Risikomanagement.

antares RiMIS Referenzen

Zusammengefasst

Compliance– und CIRS-Komponenten führen zur leistungsstarken, über den klassischen GRC-Ansatz hinausgehenden Management-Suite mit der Möglichkeit der Anbindung weiterer Analyse-, Reporting- und Planungsmodule. Durch die Webfähigkeit aller Komponenten können beliebig viele Personen dezentral auf das System zugreifen und sich so permanent am Prozess beteiligen oder selbstständig Informationen einholen.

Schlüsselfertige Konzepte kombiniert mit maßgeschneiderten Komponenten und Erweiterungsmodulen IKS (Internes Kontroll-System) und CIRS (Anonymes Meldesystem). Ein CI-konformes Design, Schnittstellen zu Vorsystemen und ein automatisierter Datenimport garantieren eine optimale Anbindung an Ihre bestehende IT-Umgebung.

Ein systematischer Kontroll-Workflow, effektive Mechanismen, um Kontrollen auf ihre Wirksamkeit, Nachvollziehbarkeit und Zielerfüllung hin zu überprüfen, als auch der flexible Berichtsheft-Generator machen antares RiMIS IKS zu einem komfortablen Lösungsmodul zur effizienten Überwachung Ihrer Geschäftsprozesse.

Unser Versprechen

Scroll Up