antares RiMIS® LkSG-Software

SETZEN SIE EINEN HAKEN UNTER DAS LEIDIGE THEMA LKSG

LkSG-Konformität ohne Kopfschmerzen? Eine intelligente Software macht es möglich. Mit antares RiMIS® erfüllen Sie sämtliche Anforderungen des neuen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes auf Knopfdruck. Ihr Gewinn: Ein zeitsparendes LkSG-Management, mit dem Sie sich und Ihr Unternehmen mühelos vor Strafen und Lieferkettenunterbrechungen schützen.

  • Garantiert rechtssichere Lösung für ein zeitsparendes LkSG-Management
  • Schnell implementierbare Software mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten
  • Entwickelt von Risikomanagement-Experten mit 30+ Jahren Erfahrung

Download Whitepaper



Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz und seine Folgen: Sehen Sie vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr?

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz stellt die Wirtschaft in Europa auf den Kopf. Es verdonnert mittelständische und große Unternehmen zu einem vielschichtigen Risikomanagement, das weit über den eigenen Verantwortungsbereich hinaus geht.

Sie beschäftigen 1.000 Mitarbeiter oder mehr? Dann sind Sie seit dem 01. Januar 2024 dazu verpflichtet, Verstöße gegen Menschenrechte und Umweltschutzbestimmung innerhalb Ihrer Lieferketten zu verhindern.

Im Klartext: Wenn einer Ihrer Zulieferer am anderen Ende der Welt Müll ins Meer kippt oder die Gesundheit seiner Mitarbeiter gefährdet, könnten Sie dafür belangt werden.

Was aus ethischer Sicht selbstverständlich von großer Bedeutung ist, zieht für Sie als Risikomanagement-Verantwortlicher einen ganzen Rattenschwanz an Aufgaben nach sich:

  • Erstellen einer von der Geschäftsführung unterzeichnet Grundsatzerklärung über die Menschenrechtsstrategie (§ 6 Abs. 2 Lksg)
  • Durchführen einer Risikoanalyse sämtlicher Lieferanten und Kunden und Benennung einer zuständigen Person, um Risiken für Menschen und Umwelt zu identifizieren, zu minimieren und zu vermeiden (§ 5 Lksg)
  • Entwickeln von geeigneten Präventionsmaßnahmen (§ 6 Abs. 1,3,4 Lksg)
  • Ausarbeiten eines effektiven Beschwerdeverfahrens, das bei entdeckten Verstößen Anwendung findet (§ 8 Lksg)
  • Regelmäßige Kontrolle sämtlicher Maßnahmen
  • Einleiten von Abhilfemaßnahmen bei festgestellten Rechtsverstößen (§ 7 Lksg)
  • Regelmäßige Dokumentation und Berichterstattung zur Erfüllung von Sorgfaltspflichten (§ 10 Lksg)
Dazu kommt: Ihr gesamtes Risikomanagement ist ab sofort mit deutlich mehr Aufwand verbunden.

Denn wenn einer Ihrer Lieferanten gegen eine Vorschrift verstößt, kann das eine vorübergehende Unterbrechung Ihrer Lieferkette oder im schlimmsten Fall das Ende der Zusammenarbeit bedeuten. Sie brauchen also noch mehr Alternativen in Ihrem Lieferantenportfolio, um die Wettbewerbsfähigkeit Ihres eigenen Unternehmens jederzeit sicherzustellen. Übrigens sollen die Vorschriften bis spätestens Ende 2025 auch auf alle mittelständischen Unternehmen bis zu einer Beschäftigtenzahl von 250 Mitarbeitern ausgeweitet werden.

Das heißt: Selbst wenn Sie aktuell noch nicht betroffen sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie das Thema LkSG einholt ‒ weshalb Sie sich bereits heute mit vielen neuen Fragen beschäftigen müssen, wie zum Beispiel:
  • Welche Risiken für Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden bestehen in meinen Lieferketten?
  • Welchen Handlungen meiner Lieferanten und Kunden könnten mein Unternehmen in Schwierigkeiten bringen?
  • Habe ich genug Wissen über die Vorgänge innerhalb meiner Lieferketten, um potenzielle Risiken zu verstehen?
  • Was kann ich tun, um Risiken proaktiv zu erkennen?
  • Welche Maßnahmen ergreifen wir im Unternehmen, um Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden zu verhindern?
  • Wie dokumentiere ich unsere Bemühungen zur Einhaltung des LkSG?
  • Welche der vielen Informationen sind wichtig und welche nicht?
  • Wie schütze ich mein Unternehmen vor den Folgen von Verstößen durch unserer Geschäftspartner?
Antworten auf diese Fragen zu finden, bedeutet für Sie jede Menge Recherchearbeit und so manche rechtliche Unsicherheit. Denken Sie daran: Bei Verstößen können Sie als Verantwortlicher persönlich sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich belangt werden, wenn eine vernachlässigte Sorgfaltspflicht nachgewiesen werden kann. Und für Ihr Unternehmen drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro oder 2 % des Jahresumsatzes.

Wahrscheinlich haben Sie auch schon festgestellt, dass so ein komplexes Themenfeld wie LkSG mit all den genannten Tücken und Herausforderungen mit Excel und Co. nur schwer handlebar ist...

Gesetzeskonformes Risikomanagement ohne Mehraufwand? Testen Sie antares RiMIS® LkSG-Software

Sie befürchten, dass das Thema LkSG langfristig einen großen Teil Ihrer wertvollen Arbeitszeit auffressen könnte?

Dann ist antares RiMIS® die richtige Lösung für Sie ‒ eine auf die Bedürfnisse von Compliance Managern, CFOs, Risk Managern und anderen LkSG-Verantwortlichen zugeschnittene Software, die Sie durch den kompletten Prozess Ihres LkSG-Risikomanagements führt.

Machen Sie Schluss mit manueller Datenzusammenführung und juristischen Fragezeichen: antares RiMIS® zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sämtliche Vorschriften rund um das Thema LkSG einhalten ‒ und zwar ganz ohne manuellen Mehraufwand.

Im Gegenteil: Sämtliche Daten aus unterschiedlichen Quellen erfasst antares RiMIS® vollautomatisch und führt diese zusammen. So gewinnen Sie jede Woche viele Stunden Ihrer Arbeitszeit zurück.

Und was noch wichtiger ist: Sie gehen mit dem guten Gefühl nach Hause, dass Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllt haben und Sie und Ihr Unternehmen keine rechtlichen Konsequenzen zu befürchten haben.

So einfach erstellen Sie ein wasserdichtes LkSG-Risikomanagement mit unserer Lieferkettengesetz-Software:

  1. Stammdaten anlegen
  2. Risikoportfolio erstellen
  3. Daten automatisiert erfassen und auswerten

Ihre nächsten Schritte:

Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Live-Demo
In einem kostenfreien Beratungstermin führt Sie ein LkSG-Profi Klick für Klick durch antares RiMIS®. Sie werden schnell feststellen, wie viel einfacher das LkSG-Reporting abläuft und wie viel Zeit und Mühe Sie sich im Vergleich zu Ihrer bisherigen Lösung bei der täglichen Arbeit ersparen.

Fordern Sie Ihren Testzugang an
Sie möchten die Software selbst auf Herz und Nieren testen? Gerne geben wir Ihnen einen kostenlosen Testzugang. Weihen Sie auch gerne Ihre Kollegen in die Vorzüge von antares RiMIS® ein.

Senden Sie uns Ihren Auftrag
Konnten wir Sie überzeugen? Dann senden Sie uns Ihren Auftrag und wir leiten alles Weitere in die Wege. Gerne passen wir das Tool an Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen an und sorgen durch umfangreiche Schulungsmaßnahmen für eine reibungslose Umstellung.

Starten Sie durch mit antares LkSG-Software
Zum vereinbarten Termin können Sie wie geplant mit antares RiMIS® starten. Ab sofort profitieren Sie von einem zeitsparenden und gesetzeskonformen LkSG-Management. Bei Fragen oder Problemen stehen Ihnen unsere Experten jederzeit zur Seite.

Das haben Sie von einer professionellen LkSG-Software:

  • Ganzheitliches Compliance-Management: antares RiMIS® ist Ihre LkGS-All-in-One-Lösung und deckt sämtliche Aspekte des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes ab.
  • Uneingeschränkte Handlungsfähigkeit: Erkennen Sie jederzeit, wo es in Ihrer Lieferkette zu LkGS-Verstößen kommen könnte und leiten Sie schnell entschärfende Maßnahmen ein.
  • Zeitsparendes Risikomanagement: Bewerten Sie sämtliche von Ihren Geschäftspartnern ausgehenden Risiken vollautomatisch und zeitsparend.
  • Transparente Dokumentation auf Knopfdruck: antares RiMIS® erstellt vollautomatisch leicht nachvollziehbare Berichte, die Ihre Bemühungen dokumentieren und problemlos geeignet sind, um sie Investoren, Stakeholdern oder der Geschäftsführung vorzulegen.
  • Zuverlässiger Schutz vor Strafen: Wenn Sie den Empfehlungen des Tools folgen, schützen Sie sich und Ihr Unternehmen vor schmerzhaften Strafen als Folge von LkSG-Verstößen.
  • Klare Verantwortlichkeiten und Workflows: Schluss mit schwammigen Prozessen. Mit antares RiMIS® wissen alle Beteiligten jederzeit, was Sie zu tun haben.
  • Intuitive Bedienung: Profitieren Sie von einer intuitiven, selbsterklärenden Benutzeroberfläche, mit der Sie sämtliche Aufgaben besonders einfach und komfortabel erledigen.
  • Tiefgreifende Schulung, individueller Support: Wir schulen Sie und Ihr Team regelmäßig im Umgang mit der LkSG-Software und sind bei Fragen oder Problemen jederzeit persönlich für Sie da.
  • Skalierbarkeit für zukünftige Anforderungen: Profitieren Sie von einer langfristigen Lösung, die auch zukünftige rechtliche Anforderungen berücksichtigt und mit Ihrem Unternehmen mitwächst.
  • Gesetzeskonformität leicht gemacht: antares RiMIS® folgt den Vorschriften des neuen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes und führt Sie Schritt für Schritt zu einer rechtssicheren LkSG-Risikoanalyse.

antares auf einen Blick:

  • Führender Softwareanbieter in den Bereichen LkSG und Risikomanagement
  • 30-köpfiges Team bestehend aus IT- und Fachexperten
  • Eigenes Inhouse-Entwicklungsteam
  • Rund 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Informationssystemen
  • 3.000+ Projekte erfolgreich abgeschlossen
  • 45.000+ aktive Nutzer arbeiten täglich mit antares Informationssystemen

Das sagen unsere Kunden

„Wir sind jetzt jederzeit in der Lage ad hoc-Analysen basierend auf tagesaktuellen Detaildaten aus SAP durchzuführen.“

Andreas Coppenrath | Geschäftsführer | Coppenrath Feingebäck GmbH

„antares RiMIS® hat uns nicht nur mit seinem komfortablen und individuellen Berichtswesen überzeugt, sondern auch mit dem intuitiven User Interface.“

Svenja Olejak | GF Corporate Controlling | BA & F / Risk Management | LANXESS AG

„Die Integration der Planungssoftware ermöglicht uns eine exakte Planung der Produktion.“

Uwe Schlaus | Projektleiter | Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG

„Es wurde ein komplettes Berichtswesen inklusive aller Daten und Grafiken implementiert, sodass wir automatisiert unseren Risiko-Quartalsbericht erstellen können. Mithilfe des Simulations-Workshops konnten wir unsere Verteilungsfunktionen noch besser an die aktuelle Situation anpassen und werden somit den neuen regulatorischen Anforderungen gerecht.“

Jörg Wahl | Leitung Risikomanagement | SAF-Holland SE

Ist die Implementierung sehr zeitaufwändig?

Nein, denn antares RiMIS® ist eine fix und fertig entwickelt Software-Lösung, die wir innerhalb von wenigen Wochen in Ihrem Unternehmen implementieren.

Trotzdem können wir das LkSG-Tool zu 100 % Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Wie ist das möglich?

Die Softwareentwicklung geht bei antares ohne zeitaufwändiges Programmieren über die Bühne. So können wir individuelle Änderungswünsche jederzeit problemlos umsetzen, ohne dass wir auch nur eine Zeile am Code ändern müssen.

Das Ergebnis: Sie erhalten eine individualisierte Software-Lösung in nur wenigen Wochen, die so gut sitzt, wie ein maßgeschneiderter Anzug.

Nie mehr Kopfschmerzen wegen LKSG

Das Thema LkGS ist in vielen Unternehmen das Kopfschmerzthema Nummer-1, denn: Ohne Unterstützung von intelligenter Software dauerhaft rechtssichere Lösungen zu finden, ist zeitaufwändig, stressig und risikoreich.

Eine LkSG-Software wertet dagegen all Ihre Risiken vollautomatisch und in Echtzeit aus. Dadurch sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit für Ihre Kernaufgaben, sondern erhöhen auch die Qualität Ihrer Berichte.

Mit antares RiMIS® gewinnen Sie einen intelligenten, digitalen LkSG-Assistenten, der einen Großteil der zeitaufwändigen Routinearbeiten rund um das Thema LkSG automatisch für Sie erledigt:

  • Identifikation und Bewertung von Risiken entlang Ihrer Supply Chains
  • Zuordnung von Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  • Berichterstattung über die Einhaltung der Sorgfaltspflichten
  • Vorbereitende Maßnahmen zum Melden von Menschenrechtsverletzungen und Umweltverstößen
  • Erstellen von LkSG-konformen Grundsatzerklärungen
  • uvm.
Plus: antares RiMIS® unterstützt Sie nicht nur beim Thema LkSG, sondern deckt Ihr gesamtes Risikomanagement ab.

Das klingt interessant? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihre kostenlose Live-Demo, um sich persönlich von den Vorzügen dieses LkSG-Tools zu überzeugen.

LkSG FAQs ‒ die wichtigsten Fragen zum LkSG-Gesetzestext und unserer LkSG-Software

LKSG einfach erklärt: Was ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz?

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (Abkürzung LkSG) ist ein deutsches Gesetz, das seit Januar 2023 in Kraft ist. Es verpflichtet große Unternehmen dazu, entlang ihrer Lieferkette menschenrechtliche und umweltbezogene Risiken zu managen.

Das LkSG wurde Anfang 2024 noch einmal verschärft und der Anwendungsbereich erweitert. Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern (zuvor 3.000 Mitarbeiter) müssen seit dem 01. Januar 2024 sicherstellen, dass in ihrer gesamten Lieferkette faire Arbeitsbedingungen und Umweltstandards eingehalten werden.

Verstöße können zu rechtlichen Konsequenzen führen, wobei das Gesetz auch ausländische Unternehmen, die mit deutschen Firmen Geschäfte machen, betrifft. Weitere Informationen zum LkSG finden Sie auf der offiziellen Website der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle).

LkSG-Software Vergleich ‒ warum sollte ich mich für die Lösung von antares entscheiden?

Mit antares RiMIS® erhalten Sie ein intelligentes und vor allem individuell an Ihre Bedürfnisse angepasstes LkSG-Tool, das garantierte Gesetzeskonformität, effizientes Risikomanagement sowie eine einfache und transparente Dokumentation mühelos ermöglicht.

Zeitersparnis, klare Workflows und zuverlässiger Schutz vor Strafen machen unser Tool zur idealen Lösung für Ihr gesamtes Lieferkettenmanagement. Dazu bieten wir Ihnen eine umfassende LkSG-Schulung zur Software, inkl. Beratung zur LkSG-Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Was hat es mit der LkSG-Berichtspflicht auf sich?

Die Lieferkettensorgfaltengesetz-Berichtspflicht verpflichtet Unternehmen gemäß Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) dazu, eine transparente Berichterstattung über ihre Maßnahmen zur Einhaltung von Menschenrechten und Umweltschutz in ihren Lieferketten vorzulegen.

Unternehmen müssen ihre Bemühungen und Ergebnisse in Bezug auf die LkSG-Compliance offenlegen, um sicherzustellen, dass diese den gesetzlichen Vorgaben standhalten.

Was kostet die Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz-Software von antares?

Die Kosten für die LkSG-Software von antares hängen von den spezifischen Anforderungen und Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose Live-Demo. Darin stellen wir Ihnen das Tool vor und zeigen Ihnen die verschiedenen Preispläne und Möglichkeiten.

Wie lange dauert die Implementierung der Software-Lösung?

Das hängt vom gewünschten Individualisierungsgrad ab. In den meisten Fällen starten unsere Kunden mit antares RiMIS® ca. 3 - 4 Wochen nach Auftragserteilung.

Download

Mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz soll erstmals die unternehmerische Verantwortung für die Einhaltung von Menschenrechten in den Lieferketten geregelt werden. In unserem Whitepaper finden Sie einen Überblick rund um das Thema LkSG und die Umsetzung in antares RiMIS®.

Ihre Anfrage zum Whitepaper "Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz"

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Whitepaper zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz.

Unsere Softwarelösung zeichnet sich durch vielfältige Einsatz-, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und einfache Benutzerführung aus. Weitere Merkmale und Funktionen entnehmen Sie unserem Whitepaper.

Haben Sie Fragen zu antares RiMIS® oder zum Unternehmen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer 07331/3076-0 oder per E-Mail unter info@antares-is.de. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Jochen bruehl
Jochen Brühl | Geschäftsführer

Wählen Sie Ihre gewünschte Option aus und vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch mit unserem Geschäftsführer Jochen Brühl.

Wir gehen auf Ihre Fragen ein und sorgen dafür, dass Sie unsere Software genau kennenlernen. Gerne zeigen wir Ihnen den Lösungsweg zu Ihren individuellen Anforderungen. Im Anschluss präsentieren wir Ihnen auf Wunsch das Leistungsspektrum unserer Software, live und direkt, per Web-Session oder persönlich bei Ihnen vor Ort.

Termin buchen