Referenzen

Über 300 zufriedene Kunden

Das Ergebnis unserer maßgeschneiderten Softwarelösungen sind zufriedene Kunden. Wir begleiten Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen von Anfang an – von der ersten Beratung bis zur Implementierung und Anwender­schulungen. Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine zuverlässige Informationsbasis zu schaffen, sodass sie sichere Entscheidungen für ihr Unternehmen treffen können.

Unverbindliches und kostenfreies Gespräch vereinbaren


Analyse & Reporting & Planung

Eine Erfolgsgeschichte seit 2002

Die Wernsing-Unternehmensgruppe ist mit ihren Produktionsstätten in fünf Ländern vertreten und hat ihr Exportwesen europaweit ausgebaut. Die Zusammenarbeit mit der Wernsing Food Family geht zurück ins Jahr 2002, in welchem die Popp Feinkost GmbH (seit 1988 in der Food Family) eine Möglichkeit suchte, ihre Daten besser zu visualisieren. Als Lösung wurde eine OLAP-Datenbank (Online Analytical Processing) implementiert.

Mehr lesen

Tagesaktuelle SAP Daten bei Coppenrath

Das Familienunternehmen Coppenrath hat sich zu einer Qualitätsmarke auf dem Feingebäckmarkt etabliert. Um den Wachstumskurs auch systemseitig effektiv zu unterstützen, stand der Feingebäckhersteller vor der Herausforderung, eine zentrale Lösung für Analyse und Reporting zu implementieren – und so begann unsere Zusammenarbeit. Mit Xtract IS konnte eine zentrale Lösung zur Extraktion und Konsolidierung von Daten aus SAP gefunden werden.

Mehr lesen

Transparenz auf der Artikel-, Preis- & Konditionsebene

2003 suchte die Birkel Teigwaren GmbH (damals der größte Nudelhersteller in Deutschland und seit 2014 Teil der Newlat GmbH) eine Möglichkeit, Daten besser auszuwerten und zu visualisieren. Benötigt wurde eine umfangreiche Analyse- und Planungssoftware, um Daten auszuwerten, wichtige Informationen für die Entscheidungsfindung zu gewinnen und über das Reporting zu visualisieren.

Mehr lesen

Mehr Transparenz für die Entwicklungsprozesse

FreiLacke bietet seit 1926 Lösungen zu allen gängigen Lacksystemen wie Industrie- oder Elektrotauchlacke und Durelastic-Oberflächenlösungen für Composites. Das Unternehmen war auf der Suche nach einer Softwarelösung, welche die Produktpflege und das Produktmanagement für die Systemlack- und Korrosionsschutz-Systeme umfasst. Dafür wurde ein Standardlieferprogramm und ein Korrosionsschutz-System durch das antares implementiert.

Mehr lesen

Maßgeschneiderte Vertriebsplanung bei Griesson - de Beukelaer

Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Polch ist führend im europäischen Süß- und Salzgebäckmarkt und produziert jährlich rund 158.000 Tonnen Gebäck. Bei seinen Kunden ist es besonders durch die lange Backtradition und große Gebäckvielfalt bekannt. Das Ziel des gemeinsamen Projektes mit Griesson - de Beukelaer war die Entwicklung einer Vertriebsplanung, die die sehr spezifischen und individuellen Planprozesse im Unternehmen abdeckt.

Mehr lesen

Aus Daten wird Durchblick

Die Kiesel Bauchemie GmbH & Co. KG entwickelt, produziert und vertreibt Verlegewerkstoffe für alle Arten von Bodenbelägen, u. a. Klebstoffe, Spachtel- und Fugenmassen. Die umständliche Controlling-Lösung sollte durch ein modernes, standardisiertes Software-Werkzeug abgelöst werden. Der Fokus lag besonders auf der intuitiven und performanten Bedienung der Software sowie auf einem umfangreicheren Informationsgehalt der Datenbank. Die Entscheidung fiel auf unser Analyse-Tool antares analyzer.

Mehr lesen

Unternehmenskennzahlen auf Mausklick

Die Leifheit AG gehört zu den führenden Anbietern von Haushaltsprodukten in Europa. Bei der Suche nach einer neuen Softwarelösung für Analyse und Reporting entschied sich das Projektteam für antares analyzer. Die Software ging aus der Bewertungsmatrix mit mehreren Analysetools als eindeutiger Sieger hervor, u. a. aufgrund des einfachen und intuitiv bedienbaren Frontends sowie guter Navigationsmöglichkeiten.

Mehr lesen

Chancen- und Risikomanagement

GMH setzt auf Risikomanagement-Plattform

Die 30 Unternehmen der GMH-Gruppe sind in den Bereichen Stahlerzeugung und -verarbeitung, Schrottverwertung, Schmiedetechnik, Bahntechnik, Guss und Dienstleistung tätig. Das Risikomanagement mithilfe von MS Excel und Access erforderte einen hohen manuellen Aufwand. Durch den Einsatz einer leistungsfähigen Software sollte Abhilfe geschaffen und der Prozess professionalisiert werden.

Mehr lesen

Professionelles internes Kontrollsystem

Die Phoenix Mecano AG (CH) ist ein global aufgestelltes Technologieunternehmen in den Bereichen der Gehäusetechnik und industriellen Komponenten und in vielen Märkten führend. Im Projekt ging es um die Einführung einer softwaregestützten Lösung für das interne Risikomanagement sowie eines internen Kontrollsystems für rund 345 User weltweit. Das Ziel war es, beide Prozessbereiche auf eine einheitliche, transparente und effektive Plattform zu stellen.

Mehr lesen

Transparenz für effiziente Risikoerkennung- und -bewältigung

Die LANXESS AG ist ein Spezialchemie-Konzern, der 2017 einen Umsatz von 9,7 Mrd. Euro erzielte und in 25 Ländern vertreten ist (Stand: 2019). Für das Risikomanagement wurde eine Software benötigt, welche den gesamten Prozess im Konzern zentral abbilden und steuern sollte. Diese und weitere Anforderungen konnten mit unserer Softwarelösung für das Chancen- & Risikomanagement antares RiMIS® erfolgreich umgesetzt werden.

Mehr lesen

Risikomanagement im Sportfachhandel

Die INTERSPORT Deutschland eG steht für die Leidenschaft zum Sport. Nach intensiver Auswahlphase hat sich das Unternehmen im Bereich Risikomanagement für antares RiMIS® entschieden. Dabei war die Flexibilität der Einstellungen ein wichtiger Faktor bei der Entscheidungsfindung. Nicht weniger hat unser hohes kundenorientiertes Servicelevel sowie der direkte Draht zum Support und zur Entwicklung von Anfang an überzeugt.

Mehr lesen

Ein starkes Unternehmen hat Risiken fest im Griff

Die BLG Logistics-Gruppe ist ein global agierender Logistiker mit starker lokaler Basis. Das Risikomanagement ist aufgrund ihrer namhaften Kunden von zentraler Bedeutung. Die Ziele und individuellen Anforderungen der BLG Logistics-Gruppe konnten mithilfe unserer Softwarelösung für das Chancen- & Risikomanagement antares RiMIS® erfolgreich umgesetzt werden.

Mehr lesen

Konzernweit einheitliches Risikomanagement

Die CENTROTEC Sustainable AG ist auf die energieeffiziente Gebäudetechnik spezialisiert. Das manuelle Vorgehen im Risikomanagement war nicht nur zeitintensiv und fehleranfällig, sondern auch wenig flexibel. Mit unserer Chancen- und Risikomanagement-Lösung antares RiMIS® wurde ein einheitliches, individuelles Risikomanagement geschaffen werden.

Mehr lesen

SAF-Holland setzt auf ein effizientes Risikomanagement

Die SAF-HOLLAND SE zählt zu den führenden Anbietern von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten, vor allem für Trailer. Bisher wurde das Risikomanagement händisch mithilfe von MS Excel betrieben. Gründe für antares RiMIS® waren vor allem die Möglichkeit zur intelligenten Anbindung eines IKS, die Erweiterung des Tools um Simulationen sowie die Skalierbarkeit und Servicequalität.

Mehr lesen

Individualprojekte

Informationstransparenz für Franchise-Partner

Die viterma AG ist ein Familienunternehmen, das sich seit 10 Jahren auf innovative Systemlösungen zur Badsanierung spezialisiert hat. Nach kurzer Auswahlphase fiel die Entscheidung auf die Analysesoftware – antares analyzer. Die schnelle Informationsbeschaffung, der Wissensvorsprung, bedingt durch die Betrachtung der Informationen aus verschiedenen Perspektiven war letztendlich entscheidungsrelevant.

Mehr lesen

Ergebnisabweichungsanalyse leicht gemacht

Saint-Gobain Weber ist ein führender Hersteller von hochwertigen Baustoffen für die Bereiche Fassade/Wand, Wärmedämmung/WDVS, Boden-, Fliesenverlege- sowie Bautenschutz-Systeme. antares analyzer bildete die ideale Grundlage für eine maßgeschneiderte Ergebnisabweichungsanalyse. Dadurch ist eine universell einsetzbare Lösung entstanden, die den unterschiedlichen Unternehmensbereichen zur Verfügung steht.

Mehr lesen

Unverbindliches und kostenfreies Gespräch vereinbaren


Jochen Brühl | Geschäftsführer

Wählen Sie Ihre gewünschte Option aus und vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch mit unserem Geschäftsführer Jochen Brühl.

Wir gehen auf Ihre Fragen ein und sorgen dafür, dass Sie unsere Software genau kennenlernen. Gerne zeigen wir Ihnen den Lösungsweg zu Ihren individuellen Anforderungen. Im Anschluss präsentieren wir Ihnen auf Wunsch das Leistungsspektrum unserer Software, live und direkt, per Web-Session oder persönlich bei Ihnen vor Ort.

Termin buchen
Termin buchen
Informationen zum Datenschutz