Wir bearbeiten Ihre Anfrage schnellstmöglich und melden uns bei Ihnen!



Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt.

 

Simone Seyfang - antares Informations-Systeme GmbH

Simone Seyfang - Internal Sales

Ansprechpartnerin für Softwarelösungen & Leistungen

mail contactxing contact


Sie möchten zurückgerufen werden?

Wir sind für Sie da!



 

E-Mail: info@antares-is.de

Telefon: +49 7331 3076-0

Telefax: +49 7331 3076-76

 


antares Informations-Systeme GmbH

Stuttgarter Straße 99

73312 Geislingen an der Steige 


Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt.

 

 

Chancen in Zeiten voller Risiken wahrnehmen!

Mit antares RiMIS.

Unserer Chancen- und Risikomanagement Software.

Ein effektives Chancen- & Risikomanagement ist zu einem unverzichtbaren Teil einer erfolgreichen Unternehmensführung geworden.

In Zeiten zunehmender Unsicherheit beschäftigen sich Führungskräfte immer intensiver mit der Frage, wie Risiken den Geschäftsverlauf beeinflussen.

Die Risikomanagement-Experten von heute entwickeln ganzheitliche Strategien zur Identifikation, Bewertung und Steuerung von Risiken über sämtliche Unternehmensbereiche hinweg.

Nur wer seine spezifischen Herausforderungen der Globalisierung und Digitalisierung kennt und auf Krisensituationen gut vorbereitet ist, kann auch die Chancen der Internationalisierung und neuer Technologien nutzen.

Vor diesem Hintergrund haben wir die Softwarelösung antares RiMIS entwickelt. Dadurch haben Sie die Möglichkeit,

  • Risiken frühzeitig zu erkennen,
  • diesen wirkungsvoll entgegenzusteuern und
  • Chancen für Ihr Unternehmen wahrzunehmen.

Wir helfen Ihnen dabei, mit einer optimalen GRC Lösung (Governance – Risk – Compliance) strategische Sicherheit zu schaffen.

Wichtig ist ein klares Risikomanagementsystem zu implementieren, um zu einer zukunftsweisenden Chancensicht zu gelangen.

KUNDENIDEEN MÜNDEN IN DIE LÖSUNG

Von der Praxis für die Praxis. Einfache Handhabung. Angepasst an Ihre Bedürfnisse.

IMPLEMENTIERT IN WENIGER ALS 10 TAGEN

Skalierbar von einfachen Unternehmensbereichen bis hin zu komplexen Matrixorganisationen mit weltweiter Präsenz.

MODERNE WEB-TECHNOLOGIE-FUNKTIONEN

Mouseover-Inhalt. Drill-Down-Möglichkeit. HTML-5. Responsive Design.  Reibungsloser Workflow.

Chancen- und Risikomangement Kompakt

Integrierte Simulation basierend auf R

Statistik-orientierte Programmiersprache. Verschiedene Verteilungsfunktionen. Korrelation (inkl. Copula) und Berechnung des VaR mit Verbindung zu Ihrer GuV-Bilanz.

Förderung Resilienz-Management

Was passiert wenn Risiken eingetreten sind? Ziel- und Strategieentwicklung zur Resilienz-Förderung. Widerstandfähigkeit gegen Krisen. Analyse der Vulnerabilität und Anpassungsfähigkeit bei Krisensituationen. Entwicklung von Stärken zur Lösung von Problemen.

Förderung Interne Revision

IDW PS 340: Die Prüfung des Risikofrüherkennungssystems. Methoden zur Risikoidentifikation und Risikominderung. Entwicklung von Absicherungsstrategien. Vorfälle untersuchen und Ursachen bestimmen.

Fehlermöglichkeits- und -Einflussanalyse FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)

Ziel: Fehler und Risiken von vornherein vermeiden. Potenzielle Fehler- und Risikoursachen identifizieren. Kosten- & Nutzenoptimierung in der Entwicklungsphase. Präventive Fehler- und Risikovermeidung durch Ursache-Wirkungsdiagramm.

Business Continuity Management (BCM)

Entwicklung von Strategien, Plänen und Handlungen, um Tätigkeiten oder Prozesse – deren Unterbrechung beim Geschäftsverlauf ernsthafte Schäden hervorrufen – zu schützen bzw. alternative Abläufe zu ermöglichen. Maßnahmen zur Risikoidentifikation, Risikoüberwachung und zur Risikoüberwaltigung bestimmen.

COSO-Standard

COSO ERM-Framework (Enterprise Risk Management). Dieses Rahmenwerk stellt den international anerkannten Standard für ein unternehmensweites Risikomanagement dar. Grundlage für den Aufbau eines umfassenderen Risikomanagementsystems (mit IKS-System). Mehr zu COSO II.

Mehr zu COSO II
Lesen Sie mehr

COSO (Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission) hat erstmals 1992 einen anerkannten Standard, das COSO-Modell für interne Kontrollen eingeführt. Dieses Kontrollmodell diente der Dokumentation, Analyse und Gestaltung des internen Kontrollsystems (IKS) und wurde 2004 ergänzt durch das COSO ERM-Framework, auch bekannt als COSO II.

Das ERM-Framework ist ein umfangreiches Rahmenwerk und bietet Unternehmen ein anerkanntes Modell zur Bewertung des eigenen Risikomanagements. Es handelt sich hierbei um die Erweiterung des internen Kontrollkonzepts, in der ein starker Fokus auf das Enterprise Risk Management (ERM) gelegt wird.

Basierend darauf leiten Sie eine zukunftsweisende Risikostrategie ab und verfügen über ein optimales Risikomanagmentsystem. Mit bewährten Methoden erfolgt die Risikofrüherkennung, Risikoanalyse, Risikobewältigung in einer einfachen, benutzerfreundlichen Übersicht.

ERM-Framework COSOII
  • Jürgen Günther - antares Informations-Systeme GmbH

    Jürgen Günther

    Geschäftsführung

    Ansprechpartner für GRC Management Software

    mail contactxing contactlinkedin contact

     

     

Der beste Weg, Ihnen die Fähigkeiten unserer Software zu zeigen, ist eine Live-Präsentation. Wir präsentieren das Leistungsspektrum, live und für Sie ohne Aufwand, direkt auf Ihrem Bildschirm per Web-Session oder persönlich bei Ihnen vor Ort.

Wir gehen auf Ihre Fragen ein und sorgen dafür, dass Sie die Software genau kennenlernen. Wir zeigen Ihnen den Lösungsweg zu konkreten Anforderungen.

Wählen Sie Ihre gewünschte Option aus und vereinbaren Sie eine Live-Präsentation.

Risikomanagement Software & Module

Risikomanagement Softwarelösung - IKS Intern Control System Solution

INTERNE PROZESSKONTROLLE

Behalten Sie Ihre Geschäftsprozesse im Blick mit einer softwaregestützten, internen Prozesskontrolle. Kontrollieren, dokumentieren und überwachen Sie Prozesse für einen sicheren Ablauf. antares RiMIS IKS.

RiMIS-ISMS-Informationssicherheit

INFORMATIONSSICHERHEIT MANAGEMENT

antares RiMIS ISMS. Stellen Sie Verfahren und Regeln im Unternehmen auf, um die Informationssicherheit dauerhaft zu steuern, zu kontrollieren, aufrechtzuerhalten und fortwährend zu verbessern.

Risikomanagement Softwarelösung - Critical Incident Reporting System Solution

CRITICAL INCIDENT REPORTING SYSTEM

Meldung kritischer Ereignisse mit antares RiMIS CIRS. Verbessern Sie die Qualität Ihres Betriebsablaufs, indem Sie Fehlervermeidung und Fehlerbehebung praktizieren.

Risikomanagement Softwarelösung - Compliance System

COMPLIANCE MAßNAHMENPLANUNG

antares RiMIS Compliance. Stellen Sie sicher, dass unternehmensinterne Regeln eingehalten und im Hinblick auf das Agieren nach ``außen`` geltende Normen, Vorschriften und Gesetze berücksichtigt werden.

SCRM-Software

SUPPLY CHAIN RISK MANAGEMENT

antares RiMIS SCRM. Sie können Lieferengpässe oder -verspätungen nicht voraussagen? Optimieren Sie Ihre Supply Chain und sichern Sie sich im Worst-Case ab.

antares RiMIS - Risiko- und Chancenmanagement - Risikomanagement Software

RISIKO & CHANCEN MANAGEMENT

Nutzen Sie mit antares RiMIS die Möglichkeit, Risiken frühzeitig zu erkennen, diesen wirkungsvoll entgegenzusteuern und Chancen für Ihr Unternehmen wahrzunehmen.

Einblick in antares RiMIS

Die Software umfasst das Governance- Risk- & Compliance- (GRC) Management. Etablierte Standards werden ebenso berücksichtigt wie rechtliche und regulatorische Anforderungen. So behalten Sie stets den Überblick über Ihr aktuelles Risikoportfolio, überwachen und dokumentieren workflowgestützt interne Geschäftsprozesse und unterstützen die Organisation, geltende Regeln, Gesetze und Normen einzuhalten.

Ihre Vorteile mit antares RiMIS

Vorausschauend

Risiken werden nicht nur pragmatisch katalogisiert, das integrierte Frühwarnsystem (Risikofrüherkennunssystem) versetzt Sie auch in die Lage, proaktiv Risiken entgegenzuwirken und den idealen Weg mit Hilfe des Maßnahmencontrollings zu finden.

Schnell

Die kurze Implementierungszeit und die individuelle Erweiterbarkeit fügen sich reibungslos und störungsfrei in Ihren Arbeitsablauf ein. Mit antares RiMIS eine optimale Risikostrategie generien in kürzester Zeit.

Benutzerfreundlich

Komplexe Prozesse sind durch die intuitive Oberflächenstruktur und durch das moderne, webbasierte Design einfach zu bedienen. Selbsterklärende Cockpitansichten und Grafiken erleichtern den täglichen Umgang und sorgen für schnelle Ergebnisse z.B. durch Drill-Down-Methodik.

Zugelassen

Entspricht § 317 Abs. 4 HGB und dem Prüfungsstandard IDW PS 340, erfüllt die BilMoG-Anforderungen und bereitet den Weg, Verstößen gegen den Sarbanes-Oxley Act vorzubeugen. Berücksichtigt die Gesichtspunkte des KonTraG, ISO 31000, IDW (E) PS 981, Coso II sowie ONR 49000 und ÖNORM S 2410 und richtet sich nach der IEC 62198.

Individuell

Optimale Anbindung an Ihre IT-Umgebung ermöglicht neben dem standardisierten Datentransfer ein individuelles Design, das sich Ihren Richtlinien und Anforderungen im Chancen- und Risikomanagement anpasst.

Zeitsparend

Die intuitive Maskenstruktur und der E-Mail-gestützte Workflow von der Erfassung bis zum automatisch erstellten Bericht sorgen für einen reibungslosen und effizienten Risikomanagementprozess.

Download

Durch umfangreiche Customizing-Parameter passt sich die Anwendung exakt auf Ihre Unternehmensprozesse und Anforderungen an. Der konfigurierbare Eingabe-Wizard, die intuitive Benutzeroberfläche mit vielfältigen Ad-hoc-Analysen sowie die integrierte Value@Risk-Simulation unterstützen Sie dabei, einen reibungslosen und revisionssicheren Risikomanagementprozess zu etablieren.

FAQs antares RiMIS

Eignet sich Ihre Software für das Chancen- und Risikomanagement in einer sozialen Organisation?

Ja! Unsere Risikomanagement Software kann beliebige Organisations- und Firmenstrukturen abbilden. Zumal das flexible Customizing möglich ist.

Lassen sich das IKS (Interne Kontrollsystem) und die Verfahrensdokumentation integrieren?

Ja! Unser IKS-Softwaremodul kann als Submodul lizenziert werden. Die geforderten Funktionen sind darin problemlos abbildbar.

Ist es möglich Maßnahmen zu benennen, zu terminieren und zu überwachen?

Ja! Unser Risikomanagementsystem bietet ein ausführliches Maßnahmen-Management an. Die Maßnahmen können auch direkt mit den Risiken und Chancen verbunden werden. Damit besteht die Möglichkeit eine Nettoabbildung vorzunehmen. Nutzen Sie die Chance der Risikofrüherkennung, Risikoidentifikation, Risikoanalyse, Risikoüberwachung und Risikobewältigung.

Wird ein differenziertes Reporting in Tabellen-, Text- und grafischer Form unterstützt?

Ja! Sowohl in einer interaktiven Form (Analyse direkt am System) oder als Reporting-Funktion (Berichtsheft).

Werden Anforderungen gemäß aktueller Gesetzgebung erfüllt?

Ja! Entspricht § 317 Abs. 4 HGB und dem Prüfungsstandard IDW PS 340, erfüllt die BilMoG-Anforderungen und bereitet den Weg, Verstößen gegen den Sarbanes-Oxley Act vorzubeugen. Berücksichtigt die Gesichtspunkte des KonTraG, ISO 31000, IDW (E) PS 981, Coso II sowie ONR 49000 und ÖNORM S 2410 und richtet sich nach der IEC 62198. In der nächsten Programmversion ist ein ISMS-Modul nach Vorgabe der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) verfügbar. Das System ist darüber hinaus revisionssicher.

Welche Im- und Export-Schnittstellen (z.B. MS Excel) gibt es?

Alle gängigen Datenbankformate! Wie z.B. D-Statis, Bloomberg, Excel und im Bereich Berichtswesen Powerpoint und Word.

Wie ist die Sicherung der Daten organisiert bzw. inwieweit wird die Datensicherung unterstützt?

In der Praxis wird häufig der Datenbankserver in die Domäne und somit in die Datensicherungsroutine des Unternehmens eingebunden.

Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support)?

Wir bieten umfangreiche Schulungsmöglichkeiten, wie Webinare, Seminare, Coachings sowie unseren Support-Service im Rahmen des Helpdesk-Systems oder Hotline-Supports. Sie erhalten zu antares RiMIS auch ein PDF- sowie Online-Handbuch.

Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?

Die Risikomanagement Software besitzt ein durchgängiges Customizing, über welches alle relevanten Funktionen und Einstellungen der Lösung vorgenommen werden können (Strukturen, Berechtigungen, Userrollen, Risikoklassen, etc.).

 

Funktionen des Risikomanagementsystems

  • Erfüllung aller geltenden Vorschriften für das Risikomanagement (z. B. KonTraG, Coso II, ISO 31000, IDW (E) PS 981, IDW PS 340)

  • Mehrere Ad-hoc-Analysen – flexible Berichte erfüllen fast alle geschäftlichen Anforderungen

  • Integrierte Module für CIRS, IKS, ISMSCompliance und SCRM Management

  • Integrierter Berichtsheftgenerator PDF oder PPT

  • Optimale Software zur Risikoidentifikation, Risikoanalyse, Bestimmung der Eintrittswahrscheinlichkeit, Risikoüberwachung und Risikobewältigung im Falle des Schadeneintritts.

  • Import & Export von Kennzahlen sowie E-Mail-Benachrichtigung bei Erreichen von Schwellenwerten (Push-Benachrichtigung)

  • Workflowgestützte, periodische Beurteilung der Risikosituation

  • Integrierte Fragebögen zur Risikoidentifikation und Selbsteinschätzung

  • Ständige Verbesserungen durch Wartungsvertrag

  • Risiken kennen und verstehen! Risiken, deren Ausmaß und Eintrittswahrscheinlicht kalkulieren und erfolgreich gegensteuern.

Durch die Integration aller Unternehmensbereiche in den Risikomanagementprozess werden redundante Arbeiten vermieden und alle Aktionen, die zur Bewältigung von Risiken getroffen werden, einheitlich dokumentiert, geprüft und ausgewertet.

Sie vermeiden, dank der eingebauten R-basierten Monte-Carlo-Simulation, durch das per Knopfdruck generierbare Berichtsheft und der konfigurierbaren E-Mail-Benachrichtigung einschneidende Medienbrüche und manuellen Bearbeitungsaufwand.

Schlüsselfertige Konzepte, kombiniert mit maßgeschneiderten Komponenten und Erweiterungsmodulen für Compliance, IKSCIRS und SCRM.

Ein CI-konformes Design, Schnittstellen zu Vorsystemen und der Bestandsdatenimport garantieren eine optimale Anbindung an Ihre bestehende IT-Umgebung.

Eine browserbasierte Anwendung mit einer intuitiven Oberfläche hilft wertvolle Zeit zu sparen und erhöht Ihre Reaktionsgeschwindigkeit.

Kurze Implementierungszeiten, geringer Wartungsaufwand und ein umfangreiches Dienstleistungsportfolio garantieren eine reibungsfreie Anwendung und niedrige Betriebskosten bei hoher Investitionssicherheit.

1

Durch die Integration aller Unternehmensbereiche in den Risikomanagementprozess werden redundante Arbeiten vermieden und alle Aktionen, die zur Bewältigung von Risiken getroffen werden, einheitlich dokumentiert, geprüft und ausgewertet.

Sie vermeiden, dank der eingebauten R-basierten Monte-Carlo-Simulation, durch das per Knopfdruck generierbare Berichtsheft und der konfigurierbaren E-Mail-Benachrichtigung einschneidende Medienbrüche und manuellen Bearbeitungsaufwand.

2

Schlüsselfertige Konzepte, kombiniert mit maßgeschneiderten Komponenten und Erweiterungsmodulen für Compliance, IKSCIRS und SCRM.

Ein CI-konformes Design, Schnittstellen zu Vorsystemen und der Bestandsdatenimport garantieren eine optimale Anbindung an Ihre bestehende IT-Umgebung.

3

Eine browserbasierte Anwendung mit einer intuitiven Oberfläche hilft wertvolle Zeit zu sparen und erhöht Ihre Reaktionsgeschwindigkeit.

Kurze Implementierungszeiten, geringer Wartungsaufwand und ein umfangreiches Dienstleistungsportfolio garantieren eine reibungsfreie Anwendung und niedrige Betriebskosten bei hoher Investitionssicherheit.

Unser Versprechen

Scroll Up